Institut fuer angewandte Ökologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir über uns

Das im Jahre 1991 von Dr. Ulrich Schwevers gegründete Institut für angewandte Ökologie ist ein Umweltdienstleistungsunternehmen auf den Gebieten der Gewässer- und Fischökologie an der Schnittstelle zur wasserwirtschaftlichen Praxis mit Sitz in Kirtorf-Wahlen im hessischen Vogelsberg. Büro in Wahlen

Vor dem Hintergrund diverser europäischer und nationaler Gesetzesvorgaben setzen wir unser Fach- und Spezialwissen vor allem dazu ein, Konflikte zu lösen, die aus der Nutzung und Überformung limnischer Ökosysteme resultieren. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Verbesserung der Lebensbedingungen für die aquatischen Lebensgemeinschaften, weshalb wir uns beim Umgang mit lebenden Fischen in besonderem Maße auch dem Tierschutz verpflichtet sehen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen aus Freilanduntersuchungen und Forschungsprojekten, nicht zuletzt in Zusammenarbeit mit Ingenieuren aus der wasserbaulichen Praxis und an Universitäten, verfügen wir sowohl über profunde naturwissenschaftliche Kenntnisse, als auch über ein technisches Verständnis wasserbaulicher Anlagen.

Ein Themenschwerpunkt unserer Arbeit ist die Wiederherstellung bzw. Erhaltung der longitudinalen und lateralen Durchgängigkeit von Fließgewässern mittels Fischaufstiegsanlagen, Fischschutz- und Fischabstiegsanlagen. Zudem sind wir auf den Einsatz modernster und technisch anspruchsvoller Methoden und Verfahren spezialisiert, die wir z. T. selbst erfunden oder weiterentwickelt haben.

Das Institut für angewandte Ökologie arbeitet unabhängig und ideologiefrei auf naturwissen-
schaftlich fundierter Grundlage. Besonders unsere Termintreue sowie die anschauliche und verständliche Darlegung selbst komplexer Sachverhalte in unseren Berichten wird von Kunden
sehr geschätzt.

Umweltdienstleister im Bereich Gewässerökologie, Fischerei und Wasserkraft